Norddart allgemein

//Norddart allgemein
­

*** Termine – Termine – Termine ***

Donnerstag, 28 Juni 2018 10:40|

Moin Norddart,

hier alle wichtigen Termine bis zum Ligastart der nächsten Saison:

  • 29.07.2018: 12:00 Uhr 1.Spieltag Single Masters 2018/2019
    Ort: Bull Power, Kieler Straße 82, 24534 Neumünster
  • 29.07.2018: letzter Spieltag Saison 2018-1
  • 11.08.2018: Meister der Meister Saison 2018-1
    2.Liga: Projensdorfer Sportsbar, Gurlittplatz 8, 24106 Kiel
    3.Liga: Altstadtdart e.V., Bredstedter Straße 25-27, 24768 Rendsburg
    4.Liga: Bull Power, Kieler Straße 82, 24534 Neumünster
  • 12.08.2018: 12:00 Uhr Kapitänsversammlung für Saison 2018-2
    Ort: Mensa der Holstenschule, Altonaer Straße 40, 24534 Neumünster
  • 15.08.2018: 22:00 Uhr Anmeldeschluss für Saison 2018-2
  • 17.08.2018: 19:00 Uhr Ligaauslosung und Ligaplanung für Saison 2018-2
    Ort: Vereinsheim 1.DC Neumünster, Ehndorfer Straße 149, 24537 Neumünster
  • 07./08.09.2018: Ligaabschlussfest Saison 2018-1
    Ort: Mensa der Holstenschule, Altonaer Straße 40, 24534 Neumünster
  • 14.09.2018: Ligastart Saison 2018-2

Euer Vorstand

Meister-der-Meister 2018-1: Austragungsorte

Montag, 11 Juni 2018 10:24|

Moin Norddart,

die Meister-der-Meister Turniere 2018-1 finden am Samstag, 11.08.2018 in folgenden Locations statt:

  • 2.Liga: Projensdorfer Sportsbar, Gurlittplatz 8, 24106 Kiel
  • 3.Liga: Altstadtdart e.V., Bredstedter Straße 25-27, 24768 Rendsburg
  • 4.Liga: Bull Power, Kieler Straße 82, 24534 Neumünster

Euer Vorstand

11.Deutsche Meisterschaften des DDSV e.V.

Sonntag, 13 Mai 2018 15:35|

Moin Norddart,

die 11.Deutschen Meisterschaften des DDSV e.V. finden vom 02.-04.11.2018 in Kalkar statt.

Alle Informationen zur DM findet ihr > H I E R

Ab dem 01.06.2018 findet ihr das Anmeldeformular für die DM im Downloadbereich.

Eine Meldung hat bis zum 15. Juni zu erfolgen. Das Startgeld hat bis spätestens zum 20. Juni bei Norddart einzugehen. Am 20. Juni ist nur noch eine Barzahlung im Vereinsheim möglich. In den Tagen nach dem 20. Juni erfolgt die Meldung durch Norddart an den DDSV.

Der Vorstand hat einstimmig beschlossen, die Spieler, die nach Kalkar fahren möchten, insgesamt mit bis maximal 600,-€ zu fördern. Diese sollen je nach Anmeldungen in der Reihenfolge wie folgt verteilt werden.
1) Startgelder für die Teams
2) Startgelder für die Einzel
3) Startgelder für die Doppel

Sollten mehr Meldungen eingehen (d.h. alle Startgelder übersteigen das Budget vom 600,-€), dann wird ausgelost, wer die Förderung erhält.

Die Gelder werden ggf. rückwirkend erstattet nach einer Teilnahme an der DM. Eine Bezahlung durch die Spieler hat daher zunächst im Vorfeld an Norddart zu erfolgen.

Euer Vorstand

 

 

 

 

 

WICHTIG: Änderung Termin Ligaabschlussfest 2018-1

Sonntag, 6 Mai 2018 18:53|

WICHTIGE INFO:
Das Ligaabschlussfest 2018-1 findet nicht am 31.08./01.09.2018, sondern eine Woche später am 07.09./08.09.2018 statt.

Hintergrund:
Die Landesmeisterschaften des DSAB (Deutscher Sport Automaten Bund) finden an unserem ursprünglichen LAF-Wochenende statt.
Dem Ausrichter/Veranstalter ist es leider nicht möglich gewesen, ein anderen Termin für diese Veranstaltung zu finden.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, unser LAF zu verschieben.

Euer Vorstand

Resümee Ligaabschlussfest 2017-2

Donnerstag, 3 Mai 2018 15:44|

Resümee Ligaabschlussfest Saison 2017-2

Nun sind  ja bereits fast zwei Monate ins Land gegangen, da fand unser LAF zum Abschluss der Saison 2017-2 erstmals in der Mensa der Holstenschule in Neumünster statt. Nach vielen Locations der letzten Jahre war die Spannung bei den Beteiligten groß wie sich der neue Veranstaltungsort schlagen würde.

Wie bereits bei vorherigen Festen ausprobiert sollte die Kombination aus offenem Freitag und mit den Ligadisziplinen gestaltetem Samstag die verschiedenen Spielergruppen ansprechen um jedem die Möglichkeit zu geben, am LAF teilzuhaben.

Der Austragungsort in der Mensa erwies sich rückwirkend hierbei als Glücksgriff, da sie für unser Event genau die richtige Größe aufwies und jeder Spieler gemütlich am Tisch sitzend alle Automaten überblicken konnte während er oder sie gemütlich an ihrem Getränk schlürfte oder sich eine kleine Mahlzeit zwischendurch einverleibte. Gleichzeitig war auch der Weg für die rauchende Gemeinschaft nicht allzu lang, während sich zumindest die weiblichen Toilettengänger doch wohl etwas mehr Zeit nehmen mussten um ihre Last zu entsorgen, da der Weg nach Hörensagen wohl etwas verschlungen war.
Rundherum kann man einfach nur sagen: eine TOP Location und gleichzeitig ein super Service aller beteiligten Personen, die ein solches Fest erst ermöglichen.

Hier die nackten Zahlen des Wochenendes in den wichtigsten Disziplinen:

Freitag Offenes Mixed Doppel mit 17 Paarungen
Freitag Offenes Einzel mit 28 Teilnehmern

Samstag 4. Liga Einzel mit 37 Teilnehmern
Samstag 3. Liga Einzel mit 44 Teilnehmern
Samstag 2. Liga Einzel mit 14 Teilnehmern

Samstag 4. Liga Doppel mit 14 Paarungen
Samstag 3. Liga Doppel mit 19 Paarungen
Samstag 2. Liga Doppel mit 9 Paarungen

Allen Siegern der Disziplinen sei an dieser Stelle nochmals herzlich gratuliert.

An anderen Stellen würde jetzt noch groß über Sportförderpreise berichtet werden, die an die Spieler vergeben wurden. Hierbei werden gerne auch die Startgelder der Spieler mit einberechnet. So etwas machen wir an dieser Stelle allerdings nicht, da es unserer Meinung entspricht, sich nicht mit Geldern der Spieler brüsten zu wollen um einen Event künstlich aufzublasen.
Nichts desto trotz seien zwei wichtige Aussagen zu benennen, die bei den Norddart-Sportfördergeldern eine Rolle spielen. Zum einen werden zusätzliche Gelder aus der Vereinskasse in den Turnieren ausgezahlt, die sich zum einen aus den Mitgliedsbeiträgen der Spieler der Liga zusammensetzen (Ligaanteil) und zum anderen durch das Steckgeld der Turniere mit getragen werden (Teilnehmeranteil). Wichtig ist dabei zu sagen, dass das Steckgeld gleichzeitig eine Refinanzierung der Automaten vor Ort darstellt (damit diese überhaupt zur Verfügung stehen) und es somit keineswegs normal ist, über die Startgelder hinaus Sportfördergelder auszupreisen.
Von Vereinsseite wurde entsprechend knapp 1.000 Euro an Sportförderpreisen über die Startgelder hinaus ausgeschüttet, um die Leistungen der Spieler entsprechend würdigen zu können.

Als Besonderheit möchten wir als Verein Norddart insbesondere auch Spitzenleistungen belohnen. Im echten Leben stellt sich dies aber oft als schwierig heraus, da die Luft zur Spitze sich logischerweise immer weiter verdünnt und die Teilnehmerfelder hier im Ligabetrieb begrenzt sind, so dass hier meist für wenig Preisgelder am meisten gekämpft werden muss. Dies lohnt sich für Spieler oft nur sehr begrenzt und viele stärkere Spieler zahlen wesentlich mehr Gelder ein als sie so herausbekommen können wenn sie nicht gerade jedes Turnier gewinnen. Um die Spitzen unseres Vereins daher nicht zu vergraulen oder es zu fördern, dass Leute unter ihren Leistungen spielen um sich anderweitig auf Kosten anderer zu belohnen stockt der Verein die Sportförderpreise der zweiten Liga auf dem LAF insoweit auf, als dass diese Disziplinen fairer Weise dieselben Sportförderungen bekommen wie die teilnehmerschwächste unsere Liga.

Dieses Verhalten von Vereinsseite ist nicht nur bei der obersten Liga gut angekommen, sondern auch bei den anderen Ligen. Es sichert die Fairness unseres Sportes in beide Richtungen und sichert den Anspruch des Vereins, den Spitzensport fördern zu können.

Das nächste Ligaabschlussfest findet am 7./8. September statt. Nähere Informationen zum Austragungsort findet ihr an den gewohnten Stellen in der Zeit ab dem 1. Juni.

Wir freuen uns über euren Besuch und das ihr mit uns unseren Verein zu dem macht was er ist.

Euer Vorstand